Archive for März, 2012

Jelly Bubble
iPad Bestellsystem / App-Design

März 28th, 2012 | Category: Allgemein

Die knallbunte App „Jelly Bubble“ wurde in Zusammenarbeit mit der Appschmiede eigens für Jelly Bubble programmiert.
Das Frankfurter Ladengeschäft macht Jelly Bubble: gesüßte Mixgetränke auf Basis von Tee oder Fruchtsaft in zig Geschmacksrichtungen und mit diversen Toppings. Und um die vielen Variationsmöglichkeiten in den Griff zu bekommen, bestellt man ganz einfach per App.

In vielen Teilen Asiens ist Jelly Bubble schon lange bekannt. In Deutschland sind die bunten Mixgetränke mit farbigen Kügelchen – den namengebenden Bubbles – noch relativ neu. Um die Bestellung eines Jelly Bubble trotz der Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten so einfach wie möglich zu gestalten, haben die Besitzer von JellyBubble sich für eine besonders schöne und praktische Art der Bestellannahme entschieden: Die hauseigene App „Jelly Bubble“ als interaktives Bestellsystem.

An den fest installierten iPads wählen die Kunden in 4 einfachen Schritten alle Zutaten aus:

Zuerst die Getränkebasis – Grüner Tee oder Fruchtsaft und ob mit oder ohne Milch – dann eine der 16 Geschmacksrichtungen und zum Schluss das Topping.
Jeder Schritt garniert mit jeder Menge knalligen Farben, niedlichen Monstern und verspielten Animationen. Mit dieser spielerischen Art der Bestellung, einer Form des sogenannten Gamification, wird der Bestellvorgang nicht nur so einfach wie möglich, sondern macht auch noch Spaß. Ebenso freut sich das Servicepersonal über die Jelly Bubble App, schließlich erleichtert diese die Zubereitung der Mixgetränke ebenso wie die Abrechnung der Bestellungen.
Alles in allem hat die Appschmiede mit Jelly Bubble eine App entwickelt, die allen Seiten Vorteile bietet: Einen einfachen und unterhaltsamen Bestellvorgang für die Kunden und optimierte Arbeitsabläufe für das Servicepersonal. Und wie üblich bei Apps aus der Appschmiede geht die Funktionalität bis ins Detail: so zeigt Jelly Bubble im Landscape-Modus den bunt animierten Bestellteil für Kunden, im Portrait-Modus die Kassenansicht für das Personal.

Weitere Informationen über die „Jelly Bubble“ App finden Sie übrigens hier: http://www.jellybubble.de/

Und wie einfach und unterhaltsam eine Bestellung mit der „Jelly Bubble“ App ist, zeigt dieses Video.

 

 

Im Guerrillaboot saßen:
Kurt Loydl [Design Layout]
Appschmiede [Coding Frontend Backend]

http://www.appschmiede.de/2012/blog/geben-sie-ihre-bestellung-app/#more-771

Comments are off for this post